Wählen gehen! Europa-Wahl 9. Juni 2024
Wählen gehen! Europa-Wahl9. Juni 2024

Über mich:

Ingo Schiphorst - der Unabhängige

Ingo Schiphorst Foto: Vanessa Schütte, Ringfoto Becker

Ingo Schiphorst, 67 Jahre alt, Rentner, ledig, evangelisch, parteilos, wohnhaft im Ortsteil Vegesack.

 

Geboren in Vegesack,

Abitur am Gerhard-Rohlfs-Gymnasium, Vegesack,

Bankkaufmann, Bremen,

Grundwehrdienst, Rotenburg (Wümme), Feldafing,

Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Westfälischen Wilhelms-

Universität Münster (Westf.)

Spezialist und Führungskraft im Kredit- und Finanzierungsgeschäft mit Firmenkunden unterschiedlichster Branchen in Banken und Finanzdienstleistungsinstituten mit deutschem, englischem, irischem und US-amerikanischem Gesellschafterhintergrund in Bremen und Frankfurt am Main, zuletzt als Leiter des Risikomanagements eines Finanzdienstleistungsinstituts in Frankfurt am Main.

 

Neben meiner Ausbildung und meinen beruflichen Erfahrungen sind für mich das Aufwachsen in einem liberalen, aber nicht parteigebundenen Elternhaus, die Gemeinschaft in der Evangelischen Kirchengemeinde Vegesack, die Mitarbeit in der parteiunabhängigen Bürgerinitiative Vegesack und dem von staatlicher Finanzierung und politischer Einflussnahme unabhängigen CITY-RING VEGESACK e.V. als örtlicher Vereinigung von Handel, Gewerbe und freien Berufen sowie im parteiunabhängigen Sozialliberalen Hochschulverband (SLH), Münster, in meinen ersten Lebensjahrzehnten prägend geblieben.

 

Ich begleite die Bremer und Vegesacker Kommunalpolitik überwiegend mit wenig Vergnügen seit über 50 Jahren, genauer seit dem Beginn der Stadtsanierung in Vegesack, teils aktiv und teils passiv ursprünglich mit den Schwerpunkten Handel, Stadtentwicklung, Standortmarketing und Verkehr. Seit vielen Jahren sind insbesondere die Bereiche Bildung, Gesundheit, Recht, Wirtschaft und Umwelt zusätzlich in den Fokus meines Interesses gerückt.

 

Bei der Wahl zum Beirat Vegesack am 14.05.2023 habe ich mit 2.012 Stimmen mit großem Abstand das höchste persönliche Stimmergebnis aller Kandidaten erzielt und den angestrebten Sitz in dem Stadtteilparlament errungen.

Druckversion | Sitemap
© Ingo Schiphorst 2024